Marktberichte - Aktuelles vom Heizölmarkt

Josef Weichslberger - FastEnergy Geschäftsführer

»Wir analysieren für Sie täglich von Montag bis Freitag den Heizölmarkt. Denn nur wer gut informiert ist, kann die Entwicklung des Heizöl-Marktes einschätzen und den für sich optimalen Kaufzeitpunkt finden.«

Josef Weichslberger, FastEnergy Geschäftsführer
19.10.2018, 09:36 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Tages weitere Verluste hinnehmen müssen, konnten sich zum Abend hin aber wieder etwas erholen In Folge werden die Heizölpreise heute wenig verändert starten, wobei regional aber weitere Aufschläge zu erwarten sind.

Marktbericht vom 19.10.2018 weiterlesen

18.10.2018, 08:35 Uhr

Die Ölpreise haben gestern die Kursgewinne vom Vortag wieder vollständig abgegeben und sind zeitweise deutlich ins Minus gerutscht. Leider musste auch der Euro Verluste hinnehmen, sodass die Heizöl-Notierungen nur mit leichten Abschlägen starten.

Marktbericht vom 18.10.2018 weiterlesen

17.10.2018, 08:56 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Nachmittags wieder deutlich angezogen und starten auch heute Morgen auf hohem Niveau. Bei einem schwächeren Eurokurs werden die Heizöl-Notierungen heute leider mit deutlichen Aufschlägen in den Handel gehen.

Marktbericht vom 17.10.2018 weiterlesen

Heizöl-Preisrechner
16.10.2018, 08:27 Uhr

Die Ölpreise haben sich zum Wochenauftakt weiter stabilisiert, obwohl immer wieder Unterstützungslinien getestet wurden. Da es auch am Devisenmarkt keine größeren Kursausschläge gegeben hat, starten die Heizöl-Notierungen heute erneut kaum verändert.

Marktbericht vom 16.10.2018 weiterlesen

15.10.2018, 08:38 Uhr

Die Ölpreise haben heute Morgen wieder deutlich angezogen, nachdem es zu Spannungen zwischen den USA und Saudi-Arabien gekommen ist. Gleichzeitig verlor der Euro wieder an Wert, sodass die Heizöl-Notierungen heute bestenfalls stabil starten werden.

Marktbericht vom 15.10.2018 weiterlesen

12.10.2018, 08:09 Uhr

Die Ölpreise haben in Laufe des gestrigen Handels weitere leichte Verluste hinnehmen müssen. Da gleichzeitig der Euro erneut zulegen konnte, werden die Heizöl-Notierungen heute, aller Voraussicht nach, erneut mit Abschlägen in den Tag starten.

Marktbericht vom 12.10.2018 weiterlesen

11.10.2018, 08:30 Uhr

Die Ölpreise sind gestern im Laufe des Tages unter Druck geraten und starteten auch heue Morgen mit schwacher Tendenz. Gleichzeitig konnte der Euro an Wert gewinnen, sodass die Heizöl-Notierungen heute mit kräftigen Abschlägen erwartet werden.

Marktbericht vom 11.10.2018 weiterlesen

10.10.2018, 08:33 Uhr

Die Ölpreise haben auch im gestrigen Handel wieder leicht zugelegt und bleiben weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Der Euro kann sich wieder erholen, sodass die Heizöl-Notierungen hierzulande heute kaum verändert in den Tag starten werden.

Marktbericht vom 10.10.2018 weiterlesen

09.10.2018, 08:32 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im späten Handel wieder angezogen, nachdem es bis in die Mittagsstunden noch nach einem weiteren Rückgang ausgesehen hatte. In Folge werden die Heizöl-Notierungen hierzulande heute leider wieder mit einem deutlichen Plus starten

Marktbericht vom 09.10.2018 weiterlesen

08.10.2018, 08:22 Uhr

Die Ölpreise haben am Freitag weiter leicht nachgegeben und starten heute Morgen mit schwacher Tendenz in die neue Handelswoche. Bei insgesamt stabilen Wechselkursen werden auch die Heizöl-Notierungen mit Abschlägen in den heutigen Tag gehen.

Marktbericht vom 08.10.2018 weiterlesen

05.10.2018, 08:14 Uhr

Die Ölpreise sind gestern Nachmittag unter Druck geraten, was mit längst überfälligen Gewinnmitnahmen zu erklären ist. In Folge werden aller Voraussicht nach auch die Heizöl-Notierungen, erstmals seit zwei Wochen, wieder einmal nachgeben.

Marktbericht vom 05.10.2018 weiterlesen

04.10.2018, 09:24 Uhr

Die Ölpreise haben gestern Nachmittag nach Bekanntgabe der DOE-Ölbestandsdaten weiter angezogen. Gleichzeitig gerät der Euro immer stärker unter Druck, sodass die Heizöl-Notierungen auch heute wieder mit kräftigen Aufschlägen in den Tag starten.

Marktbericht vom 04.10.2018 weiterlesen

02.10.2018, 08:54 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im späten Handel erneut kräftig zugelegt und die Brentöl-Futures die 85-Dollar-Marke erreicht. Der Euro musste weitere Verluste hinnehmen, sodass die Heizöl-Notierungen heute erneut mit Aufschlägen in den Tag starten.

Marktbericht vom 02.10.2018 weiterlesen

01.10.2018, 09:12 Uhr

Die Ölpreise haben am Freitag wieder kräftig angezogen, nachdem bekannt wurde, dass es in Nigeria einen Generalstreik geben soll. Da auch der Euro weiter nachgeben hat, werden die Heizöl-Notierungen hierzulande erneut mit Aufschlägen starten.

Marktbericht vom 01.10.2018 weiterlesen

28.09.2018, 08:35 Uhr

Die Ölpreise haben sich im gestrigen Handelsverlauf kaum verändert gezeigt und konsolidieren derzeit auf hohem Niveau. Da der Euro aber deutlich an Wert verloren hat, werden die Heizöl-Notierungen hierzulande leider erneut mit Aufschlägen starten.

Marktbericht vom 28.09.2018 weiterlesen

27.09.2018, 09:03 Uhr

Die Ölpreise haben gestern leicht nachgegeben, ziehen heute Morgen aber bereits wieder an und stehen derzeit auf dem höchsten Stand seit fast vier Jahren. Da der Euro heute Morgen an Wert verliert, werden sich auch die Heizöl-Notierungen wieder verteuern.

Marktbericht vom 27.09.2018 weiterlesen

26.09.2018, 08:47 Uhr

Die Ölpreise haben gestern zunächst weiter angezogen, sich in der zweiten Tageshälfte aber stabilisiert. Bei nur wenig veränderten Wechselkursen, werden die Heizöl-Notierungen hierzulande heute in Folge nur mit leichten Aufschlägen in den Handel starten.

Marktbericht vom 26.09.2018 weiterlesen

25.09.2018, 08:36 Uhr

Die Ölpreise haben gestern weiter angezogen und die Brent-Ölfutures kletterten auf den höchsten Stand seit knapp vier Jahren. In Folge werden die Heizöl-Notierungen auch heute wieder mit Aufschlägen in den Tag starten.

Marktbericht vom 25.09.2018 weiterlesen

24.09.2018, 08:19 Uhr

Die Ölpreise starten mit deutlichen Aufschlägen in die neue Handelswoche und die Brent-Futures haben heute Morgen die 80-Dollar-Marke überschritten. In Folge verteuern sich leider auch die Heizöl-Notierungen hierzulande. Die Nachfrage zieht deutlich an!

Marktbericht vom 24.09.2018 weiterlesen

21.09.2018, 08:38 Uhr

Die Ölpreise haben gestern am Nachmittag ins Minus gedreht und sind mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Gleichzeitig konnte der Euro schöne Gewinne einfahren, sodass die Heizöl-Notierungen mit weiteren Abschlägen in den Tag starten werden.

Marktbericht vom 21.09.2018 weiterlesen

20.09.2018, 08:38 Uhr

Die Ölpreise haben gestern am Nachmittag wieder deutliche Gewinne verbuchen können und die Brent-Futures steuern heute morgen auf die 80-Dollar-Marke zu. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen starten.

Marktbericht vom 20.09.2018 weiterlesen

Lesen Sie hierzu auch:

Aktuelle Lage am Ölmarkt

Rohölpreise konsolidieren - Niedrigwasser und Raffinerie-Ausfällen stützen Heizölpreise
An den internationalen Ölmärkten hat sich die Lage seit Anfang Oktober beruhigt und die Rohölpreise sind teilweise deutlich unter Druck geraten. 
Vor allem die Rücknahme der globalen Nachfrageprognosen in den Monatsberichten von EIA, OPEC und IEA brachten Entlastung. Zudem sind die Iran-Sanktionen nun fast vollständig umgesetzt und der Markt ist trotzdem noch ausreichend versorgt, wenngleich natürlich die Reservekapazitäten sehr gering sind.
Am heimischen Heizöl-Markt kommt der Rückgang der Ölpreise leider nur bedingt an, denn aufgrund von Raffinerieausfällen und den extrem niedrigen Pegelständen, bleibt die Versorgungslage allgemein sehr angespannt. Die Schiffe können nicht einmal die Hälfte der sonst üblichen Menge laden.
zum Heizöl-Barometer
Heizöl Preisrechner