Marktberichte - Aktuelles vom Heizölmarkt

19.01.2018, 09:23 Uhr
Die Ölpreise tendierten im gestrigen Handelsverlauf seitwärts, geben heute Morgen im asiatisch geprägten Handel aber etwas nach. Da gleichzeitig auch der Euro wieder deutlich zulegen konnte, werden die Heizöl-Notierungen den Abwärtstrend wohl fortsetzen.

18.01.2018, 08:50 Uhr
Die Ölpreise haben gestern ihren leichten Abwärtstrend der letzten Tage beendet und sind nach Bekanntgabe bullisher API-Ölbestandsdaten mit leichten Gewinnen aus dem Handel gegangen. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen leicht anziehen.

17.01.2018, 08:55 Uhr
Die Ölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf erstmals seit längerer Zeit wieder spürbare Verluste hinnehmen müssen. Bei einem leicht schwächeren Eurokurs werden in Folge auch die Heizöl-Notierungen mit Abschlägen in den heutigen Handelstag starten.

16.01.2018, 08:55 Uhr
Die Ölpreise bewegen sich weiter auf hohem Niveau und die Brent-Futures haben gestern die 70-Dollar-Marke überschritten. Da auch der Euro weiter zulegen konnte, werden die Heizöl-Notierungen auch heute wohl wieder recht stabil in den Handel starten.

15.01.2018, 08:58 Uhr
Die Ölpreise haben am Freitag im späten Handel erneut deutlich zugelegt und starten heute Morgen auf einem neuen Langzeithoch. Da auch der Euro weitere deutliche Gewinne verbuchen konnte, werden die Heizöl-Notierungen heute nur leicht anziehen.




12.01.2018, 08:50 Uhr
Die Ölpreise haben gestern zunächst weitere Gewinne erzielt und die Brentöl-Futures kurzzeitig sogar die 70-Dollar-Marke erreicht, bevor die Gewinne wieder abgegeben wurden. Da der Euro deutlich hinzugewinnen konnte, werden die Heizölpreise leicht fallen.

11.01.2018, 09:34 Uhr
Die Ölpreise haben gestern ihr hohes Niveau im Großen und Ganzen verteidigen können und sind nur mit minimalen Verlusten aus dem Handel gegangen. Bei einem kaum veränderten Eurokurs werden auch die Heizöl-Notierungen stabil starten.

10.01.2018, 08:59 Uhr
Die Ölpreise haben leider auch gestern ihren Aufwärtstrend fortgesetzt und sind auf den höchsten Stand seit Dezember 2014 geklettert. Bei insgesamt stabilen Wechselkursen, werden in Folge auch die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen in den Tag starten.

09.01.2018, 08:31 Uhr
Die Ölpreise zeigen sich auch zu Beginn der ersten vollen Handelswoche weiterhin fest und so stehen heute Morgen im Tagesvergleich erneut Pluszeichen an den Kurstafeln. Da gleichzeitig der Euro an Wert verlor, werden die Heizöl-Notierungen heute anziehen.

08.01.2018, 08:41 Uhr
Die Ölpreise haben sich am Freitag relativ stabil gezeigt und sind letztlich ohne große Veränderung aus dem Handel gegangen. Da der Euro heute morgen etwas an Wert verliert, könnten die Heizöl-Notierungen mit leichten Aufschlägen starten.

05.01.2018, 09:28 Uhr
Die Ölpreise geben heute im Laufe des frühen Handels etwas nach, nachdem gestern ein breit angelegter Seitwärtstrend zu beobachten war. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit Abschlägen in den letzten Handelstag der Woche starten.

04.01.2018, 08:56 Uhr
Die Ölpreise waren leider nur kurz von Gewinnmitnahmen beeinflusst. Gestern zogen die Futures wieder kräftig an und stehen derzeit auf dem höchsten Niveau seit Mitte 2015. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen starten.

03.01.2018, 09:06 Uhr
Die Ölpreise haben nach den deutlichen Gewinnen zum Jahreswechsel gestern etwas nachgegeben. Bei insgesamt recht stabilen Wechselkursen werden in Folge auch die Heizöl-Notierungen hierzulande etwas leichter in den heutigen Handelstag starten.

02.01.2018, 08:45 Uhr
Die Ölpreise haben auch am letzten Handelstag des alten Jahres wieder leichte Gewinne verbuchen können und starten leider mit Aufschlägen in das neue Jahr. Obwohl der Euro ebenfalls zulegen konnte, ziehen die Heizöl-Notierungen hierzulande weiter an.

29.12.2017, 09:47 Uhr
Die Ölpreise haben gestern ihr hohes Niveau halten können und ziehen heute Morgen wieder deutlich an. Obwohl der Euro erneut ein wenig zulegen konnte, werden die Heizöl-Notierungen folglich mit Aufschlägen in den letzten Handelstag des Jahres starten.

28.12.2017, 08:44 Uhr
Die Ölpreise haben nach dem kräftigen Anstieg am zweiten Weihnachtsfeiertag ihr hohes Niveau verteidigen können. Da der Euro aber weiter zulegen konnte, werden die Heizöl-Notierungen heute mit leichten Verlusten in den Handel starten.

27.12.2017, 09:48 Uhr
Die Ölpreise haben gestern massiv zugelegt, nachdem aus Libyen eine Pipeline-Explosion vermeldet wurde. In Folge ziehen auch die Heizöl-Notierungen kräftig an und stehen derzeit auf dem höchsten Stand des bisherigen Jahres.