Marktberichte - Aktuelles vom Heizölmarkt

26.07.2017, 08:54 Uhr
Die Ölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf deutlich an Wert gewonnen. Die nach Börsenschluss vermeldeten API-Ölbestandsdaten fielen zudem erneut bullish aus, sodass auch die Heizöl-Notierungen mit kräftigen Aufschlägen in den Tag starten werden.

25.07.2017, 08:44 Uhr
Die Ölpreise haben sich im gestrigen Handelsverlauf recht stabil gezeigt, nachdem seitens der OPEC überraschende Neuigkeiten ausblieben. Auch die Heizöl-Notierungen werden heute, bei recht stabilen Wechselkursen, wenig verändert in den Handel starten.

24.07.2017, 08:44 Uhr
Die Ölpreise haben am Freitag im Laufe des Nachmittags erneut deutlich an Wert verloren und sind auf Tagestiefstand aus dem Handel gegangen. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit weiteren kräftigen Abschlägen in die neue Handelswoche starten.

21.07.2017, 07:53 Uhr
Die Ölpreise haben gestern die frühen Gewinne wieder vollständig abgegeben und sind mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Gleichzeitig kletterte der Euro auf den höchsten Stand seit Januar 2015, sodass die Heizöl-Notierungen mit Abschlägen starten.

20.07.2017, 09:43 Uhr
Die Ölpreise haben gestern nach Bekanntgabe der neuesten US-Ölbestandsdaten durch das DOE wieder deutlich zugelegt. In Folge werden leider auch die Heizöl-Notierungen mit kräftigen Aufschlägen in den heutigen Handelstag starten.




19.07.2017, 09:24 Uhr
Die Ölpreise konnten ihre gestern zunächst erzielten Gewinne nicht halten und sind bis Börsenschluss in etwa wieder auf Ausgangsniveau zurückgefallen. Bei ebenfalls stabilen Wechselkursen werden auch die Heizöl-Notierungen heute kaum verändert starten.

18.07.2017, 08:27 Uhr
Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Nachmittags deutlich nachgegeben. Gleichzeitig kann der Euro im Vergleich zum US-Dollar zulegen und über die 1,15-Dollar-Marke klettern, sodass die Heizöl-Notierungen mit kräftigen Abschlägen in den Handel gehen.

17.07.2017, 08:46 Uhr
Die Ölpreise haben auch am Freitag wieder Gewinne verbuchen können und zeigen sich somit vor dem heute stattfindenden außerordentlichen OPEC-Meeting weiter fest. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen in die neue Handelswoche starten.

14.07.2017, 08:24 Uhr
Die Ölpreise haben gestern deutlich zulegen können, obwohl auch der Monatsbericht der Internationalen Energieagentur preisdrückend zu werten war. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen in den letzten Handelstag der Woche starten.

13.07.2017, 08:16 Uhr
Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten haben gestern nach Bekanntgabe der wöchentlichen DOE-Ölbestandsdaten wieder an Wert verloren, sodass auch die Heizöl-Notierungen heute mit Abschlägen in den Handel starten werden.

12.07.2017, 08:33 Uhr
Die Ölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf, bereits vor der Veröffentlichung erneut bearish zu wertender US-Ölbestände, kräftig zugelegt und bringen für die heimischen Heizöl-Notierungen heute deutliche Aufschläge.

11.07.2017, 08:20 Uhr
Die Ölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf zunächst deutliche Verluste hinnehmen müssen, konnten sich in der zweiten Tageshälfte aber wieder erholen, sodass auch die Heizöl-Notierungen kaum verändert bis leicht steigend in den heutigen Tag starten.

10.07.2017, 08:34 Uhr
Die Ölpreise haben auch am Freitag weitere Verluste hinnehmen müssen und bleiben auch zum Wochenstart unter Druck. Bei einem etwas schwächeren Eurokurs, werden die Heizöl-Notierungen heute ohne große Veränderung in die neue Handelswoche gehen.

07.07.2017, 08:16 Uhr
Die Ölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf weiter deutlich an Wert verloren, obwohl auch die Ölbestandsdaten des Department of Energy (DOE) eindeutig bullish zu werten waren. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit kräftigen Abschlägen starten

06.07.2017, 08:53 Uhr
Die Ölpreise haben gestern einen Schwächeanfall erlitten und sind zwischenzeitlich um rund zwei Dollar pro Fass gefallen. Gefallene US-Ölbestände stützen heute Morgen, sodass die Heizöl-Notierungen nur moderat schwächer in den Handel starten werden.

05.07.2017, 08:52 Uhr
Die Ölpreise haben sich nach einem impulslosen Handel gestern nur wenig verändert gezeigt und stehen heute Morgen exakt auf Vortageskurs. Bei stabilen Wechselkursen werden auch die Heizöl-Notierungen ohne neue Richtung in den Handel starten.

04.07.2017, 09:10 Uhr
Die Ölpreise haben auch gestern ihren Aufwärtstrend fortgesetzt und sind den achten Handelstag in Folge angestiegen. Bei einem rückläufigen Eurokurs werden in Folge auch die Heizöl-Notierungen mit weiteren Aufschlägen in den heutigen Handelstag starten.

03.07.2017, 08:33 Uhr
Die Ölpreise haben am späten Freitagabend, nach Bekanntgabe einer erstmals seit Januar rückläufigen Zahl aktiver US-Bohranlagen, weiter angezogen. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen hierzulande ihren kurzfristigen Aufwärtstrend fortsetzen.

30.06.2017, 09:03 Uhr
Die Ölpreise zeigen sich heute Morgen im Tagesvergleich nur wenig verändert und bleiben weiter auf Konsolidierungskurs. Bei einem weiterhin sehr starken Euro werden die Heizöl-Notierungen heute ebenfalls stabil in den letzten Handelstag der Woche starten.

29.06.2017, 08:52 Uhr
Die Ölpreise haben gestern nach Veröffentlichung der US-Ölbestandsdaten durch das Department of Energy (DOE) deutlich angezogen. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen hierzulande mit weiteren Aufschlägen in den heutigen Handelstag starten.

28.06.2017, 08:41 Uhr
Die Ölpreise zogen im Laufe des gestrigen Handels technisch bedingt an. Höhere US-Ölbestände und ein kräftig gestiegener Eurokurs sorgen aber dafür, dass das heutige Plus bei den Heizöl-Notierungen nur sehr moderat ausfallen dürfte.

27.06.2017, 08:16 Uhr
Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten können sich nicht so richtig erholen und bleiben vorerst auf einem sehr niedrigen Niveau. Bei weitgehend stabilen Wechselkursen werden in Folge auch die Heizöl-Notierungen heute kaum verändert starten