Marktberichte - Aktuelles vom Heizölmarkt

Josef Weichslberger - FastEnergy Geschäftsführer

»Wir analysieren für Sie täglich von Montag bis Freitag den Heizölmarkt. Denn nur wer gut informiert ist, kann die Entwicklung des Heizöl-Marktes einschätzen und den für sich optimalen Kaufzeitpunkt finden.«

Josef Weichslberger, FastEnergy Geschäftsführer
29.05.2020, 09:05 Uhr

Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten haben gestern wieder Gewinne verbuchen können und befinden sich insgesamt weiter auf Stabilisierungskurs. Trotzdem geht es mit den Heizöl-Notierungen immer weiter nach unten.

Marktbericht vom 29.05.2020 weiterlesen

28.05.2020, 08:58 Uhr

Die Ölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf deutliche Abschläge hinnehmen müssen. Gleichzeitig konnte der Euro Gewinne verbuchen, sodass die Heizöl-Notierungen mit weiteren Abschlägen starten werden und eventuell auf ein neues Langzeittief zusteuern.

Marktbericht vom 28.05.2020 weiterlesen

27.05.2020, 08:10 Uhr

Die Ölpreise haben sich auch gestern im Großen und Ganzen seitwärts entwickelt und liefern erneut stabile Vorgaben für den heimischen Inlandsmarkt. Hier werden die Heizöl-Notierungen heute aller Voraussicht mit leicht schwächerer Tendenz starten.

Marktbericht vom 27.05.2020 weiterlesen

Heizöl-Preisrechner
25.05.2020, 08:50 Uhr

Die Ölpreise haben sich am Freitag relativ schnell wieder erholen können und im Laufe des Tages sogar wieder leichte Gewinne erzielen können. Auch heute Morgen geht es weiter leicht bergauf, sodass die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen starten.

Marktbericht vom 25.05.2020 weiterlesen

22.05.2020, 08:40 Uhr

Die Ölpreise sind heute mit deutlichen Abschlägen in den Handel gestartet, nachdem das Bruttoinlandsprodukt in China im ersten Quartal stark eingebrochen ist. In Folge werden die Heizöl-Notierungen mit schönen Abschlägen in den Tag gehen.

Marktbericht vom 22.05.2020 weiterlesen

20.05.2020, 08:39 Uhr

Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten haben sich gestern größtenteils seitwärts entwickeln und konnten so ihr relativ hohes Niveau halten. Wieder etwas nach unten geht es heute aller Wahrscheinlichkeit mit den Heizöl-Notierungen.

Marktbericht vom 20.05.2020 weiterlesen

19.05.2020, 09:03 Uhr

Die Ölpreise haben auch gestern wieder deutlich angezogen. Auch wenn es heute morgen zu leichten Gewinnmitnahmen kommt, werden in Folge auch die Heizöl-Notierungen ihren Aufwärtstrend der letzten Tage heute wohl weiter fortsetzen.

Marktbericht vom 19.05.2020 weiterlesen

18.05.2020, 08:35 Uhr

Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten haben auch am Freitag wieder Gewinne erzielen können und starten heute Morgen mit fester Tendenz in die neue Handelswoche. In Folge geht es leider auch mit den Heizöl-Notierungen weiter nach oben.

Marktbericht vom 18.05.2020 weiterlesen

15.05.2020, 09:04 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Tages kräftig angezogen, nachdem die Internationale Energieagentur ihren Monatsbericht veröffentlicht hat. Auch heute Morgen geht es weiter nach oben, auch mit den Heizöl-Notierungen.

Marktbericht vom 15.05.2020 weiterlesen

14.05.2020, 08:22 Uhr

Die Ölpreise haben gestern nicht von einem durchaus unerwarteten Rückgang der US-Ölbestände profitieren können und sind kaum verändert aus dem Handel gegangen. Auch die Heizöl-Notierungen hierzulande zeigten sich weitgehend stabil.

Marktbericht vom 14.05.2020 weiterlesen

13.05.2020, 08:32 Uhr

Die Ölpreise haben sich gestern uneinheitlich gezeigt, die für Europa entscheidenden Brent-Futures sind aber weiter zurückgefallen. Ebenso die Heizöl-Notierungen, die seit 2016 nicht mehr zu günstig waren und auch heute mit weiteren Abschlägen starten.

Marktbericht vom 13.05.2020 weiterlesen

12.05.2020, 08:30 Uhr

Die Ölpreise haben sich auch zum Start in die neue Handelswoche relativ stabil gezeigt und tendieren heute Morgen etwas schwächer. Ebenfalls weiter nach unten geht es mit den Heizöl-Notierungen, die heute aller Voraussicht nach ein Langzeittief erreichen

Marktbericht vom 12.05.2020 weiterlesen

11.05.2020, 08:32 Uhr

Die Ölpreise haben am Freitag im späten Handel wieder etwas zulegen können. Bei weiterhin stabilen Wechselkursen, werden die Heizöl-Notierungen im Großen und Ganzen wenig verändert in die neue Handelswoche starten.

Marktbericht vom 11.05.2020 weiterlesen

07.05.2020, 08:24 Uhr

Die Ölpreise haben gestern ihren Aufwärtstrend zunächst weiter fortgesetzt, dann die Gewinne im weiteren Handelsverlauf aber wieder abgeben müssen und dann ins Minus gerutscht. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit Abschläge starten.

Marktbericht vom 07.05.2020 weiterlesen

06.05.2020, 08:29 Uhr

Die Ölpreise haben auch gestern wieder massive Gewinne erzielt und sind nun innerhalb von nur einer Woche um über 50 Prozent angestiegen. Am Heizöl-Markt war dies aber kaum spürbar und die Notierungen werden auch heute nur geringfügig nach oben tendieren.

Marktbericht vom 06.05.2020 weiterlesen

05.05.2020, 08:29 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im späten Handel ihren Aufwärtstrend der letzten Tage wieder aufnehmen können und sind auf den höchsten Stand seit Mitte April geklettert. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen in den Handel starten.

Marktbericht vom 05.05.2020 weiterlesen

04.05.2020, 08:50 Uhr

Die Ölpreise haben am Freitag wieder etwas nachgegeben, nachdem die Futures in den Tagen zuvor deutlich angezogen hatten. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen mit schönen Abschlägen in die neue Handelswoche starten.

Marktbericht vom 04.05.2020 weiterlesen

30.04.2020, 09:04 Uhr

Die Ölpreise haben sich gestern weiter stabilisiert und in der zweiten Tageshälfte teilweise deutlich angezogen. In Folge werden heute auch die Heizöl-Notierungen mit Aufschlägen in den letzten Handelstag der Woche starten.

Marktbericht vom 30.04.2020 weiterlesen

Lesen Sie hierzu auch:

Aktuelle Lage am Ölmarkt

Viel Optimismus im Ölmarkt - Heizölpreise bleiben günstig!
Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten haben sich mittlerweile weit von den Tiefständen entfernt und stehen wieder deutlich über 30 Dollar pro Barrel. Die Notierungen wurden dabei durch viel Optimismus nach oben getrieben. Gute Konjunturdaten aus China und zuletzt auch aus der EU, sowie weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen geben den Börsianern Hoffnung, dass die Nachfrage schon bald wieder halbwegs Normalniveau erreichen könnte. 
Außerdem wird das OPEC-Förderabkommen offenbar schnell und konsequent umgesetzt, sodass immer weniger Öl auf dem Markt kommt.
Die Ölbestände in den USA haben sich zuletzt stabilisiert und waren teilweise sogar rückläufig.
Weiter nach unten geht es auch mit der Zahl der aktiven US-Bohranlagen, was sich mit entsprechender zeitlicher Verzögerung negativ auf das Angebot auswirken wird.
zum Heizöl-Barometer
Heizöl Preisrechner